• Man versteht nur den, den man liebt.

Taizé-Gebet

3. Feb. // 19:00 Uhr // Bethanien-Kapelle // Einsingen ab 18:15

Mitarbeitende: Julia & Malte Neugebauer mit Wolf-Rüdiger Groß und Jens Hahn

2019:  3.3, 7.4., 5.5., 2.6., 7.7., 4.8., 1.9., 6.10., 3.11., 1.12.

… ruhige, einfache, sich wiederholende meditative  Gesänge. Sanfte Musik. Viele Kerzen. Beruhigende Atmosphäre. Christliche Symbole: Kreuz und Ikonen. Ökumenische Weite. Ein Anliegen: sich auf Gott, den Barmherzigen, ausrichten.

Das ist ein Gebetsabend in der Tradition der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé.

Nach den guten Starterfahrungen während der 1. Aufderhöher Gebetsnacht 2017 möchten wir, dass Taizé in Aufderhöhe heimisch wird als ein Ort  zum Beten und Auftanken.

17-21

Jeden Dienstagabend um 18:30 gibt es etwas zu essen! Wo? Bei 17-21!

Neben dem gemeinsamen Essen ist Zeit fürs Chillen, Singen, Gespräche über Gott und die Welt, (Gast)-Vorträge, Filme&Serien und auch mal was außerhalb der FeG-eigenen vier Wände!

Bist du zwischen 17 und 21 oder fühlst dich schon so? Dann komm gerne vorbei 🙂 

Dein Orga-Team Josias Franz und Moni Hofacker